Veranstaltungs-Archiv

Literaturbüro Lüneburg
25.09.18 - 19.30 Uhr – Literaturbüro Lüneburg

5. Lüneburger Literatursalon

"Sehnsucht nach Paris"

mit Sigrid Meßner (Schauspielerin), Renatus Deckert (Schriftsteller) und Michaela Stoewer (Akkordeon)

Hemingway nannte Paris ein "Fest fürs Leben". Ein Fest ist die Stadt an der Seine auch für die Literatur. Seit Jahrhunderten sind unzählige Schriftsteller ihrem Charme erlegen und haben all ihre Kunst in die Waagschale geworfen, um die Magie von Paris in Worte zu fassen.Der Lüneburger Literatursalon lädt Sie ein zu einer Reise nach Paris.

Flanieren Sie mit Balzac und Zola an den Ufern der Seine, mit Proust und Rilke über die Champs-Élysées und entdecken Sie mit Maupassant den einzigen Ort in Paris, an dem man den Eiffelturm nicht sieht. Ein Abend, um Ihre Sehnsucht zu stillen oder zu schüren - je nachdem! Musikalisch gestaltet wird der Abend von Michaela Stoewer, die auf dem Akkordeon Pariser Melodien spielt.

Eintritt: 10 € / 8 € erm.
Veranstalter: Eine Kooperation mit dem Literaturbüro Lüneburg
Veranstaltungsort: Heinrich-Heine-Haus