Veranstaltungs-Archiv

06.03.24 - 19.00 Uhr –

Teresa Bücker: "Alle_Zeit. Eine Frage von Macht und Freiheit"

Moderation: Andrea Schwyzer

Soziale Gerechtigkeit bedeutet gerechte Verteilung von Zeit.

Zeit ist die zentrale Ressource unserer Gesellschaft. Doch sie steht nicht allen gleichermaßen zur Verfügung. Teresa Bücker, eine der einfluss- reichsten Journalistinnen in Deutschland, macht konkrete Vorschläge, wie eine neue Zeitkultur aussehen kann, die für mehr Gerechtigkeit, Lebensqualität und gesellschaftlichen Zusammenhalt sorgt.

Teresa Bücker ist Publizistin und Vordenkerin im Bereich Feminismus, Arbeit und Gesellschaft. Seit 2019 ist sie Kolumnistin des SZ-Magazins. Von 2014 bis 2019 war sie Chefredakteurin des feministischen Onlinemagazins EDITION F. Als Expertin wird sie regelmäßig zu Konferenzen und in politische Talk- Sendungen geladen.

Andrea Schwyzer, geboren und aufgewachsen am Zürichsee, wechselte nach ihrem Sportstudium bald hinters Radiomikrofon. Seit 2012 lebt sie in Hannover, wo sie als freie Hörfunkjournalistin und Moderatorin für diverse ARD-Stationen, u. a. Für NDR Kultur, arbeitet.