Veranstaltungs-Archiv

21.03.24 - 19.30 Uhr –

Roger Rekless: Ein N* darf nicht neben mir sitzen

Lesung und Musik

Der bayerische Autor, Musiker und Produzent, David Mayonga aka Roger Rekless erzählt seine Geschichte als schwarzer Deutscher. Rekless berichtet von der Diskriminierung, der er seit dem Kindergarten ausgesetzt war, und reflektiert über die Ursachen der Angst vor dem Anderssein. Dieser Abend wird eine Mischung aus Rap und Rassismus, Beats und Buch, Text und Toleranz.  Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Veranstalter: Stigma e.V., Büro für Friedenskultur, Literaturbüro Westniedersachsen

Ort: Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9

Eintritt: 14,- € Solidaritätsbeitrag / 7,-€ regulär

Kartenreservierung:  über das Literaturbüro Westniedersachsen: Tel. 0541/202-7908 oder per Mail unter LitOs-info@osnabrueck.de.