Veranstaltungs-Archiv

12.03.24 - 19.30 Uhr –

Aus Der Werkstatt

Mikah Rose und Lucia-Philtje Gerst

Im Juni und September 2023 fand eine mehrtägige Schreibwerkstatt des Literaturhauses für 16- bis 26-Jährige statt, die von der Schriftstellerin Sabrina Janesch geleitet wurde. Die Arbeitstreffen vermittelten Formen und Techniken des Schreibens, gewährten Einblicke in Schreibprozesse und gaben Insiderwissen zum Literaturbetrieb weiter. Die Teilnehmenden führten Schreibübungen durch und arbeiteten an ihren eigenen Literaturprojekten. Zwei von ihnen haben inzwischen ihre ersten Bücher veröffentlicht: In Jonah ist ein Junge von Mikah Rose begleiten wir Jonah Lehmann vom Kindes- bis ins gerade-so-Erwachsenenalter. Während sich gleichaltrige Jungs Sorgen um Schulnoten oder die erste Freundin machen, dreht sich bei Jonah alles um das Gefühl, irgendwie anders zu sein. Lange versteht er nicht einmal, warum das so ist. Doch auch mit einem Wort für seine Identität wird das Leben für Jonah nicht einfacher.

Lucia-Philtje Gersts Buch Transperspektiven versammelt unter dem Motto „Wir sind hier, wir sind queer!“ 17 Kurzgeschichten. Autobiografisch und erzählerisch lassen sie die Sichtweisen von Transgender-Menschen nachempfinden – einfühlsam, humorvoll, schmerzhaft und voller Lebensfreude.

Monika Eden, die Leiterin des Literaturhauses, spricht mit ihnen über ihre Erfahrungen aus der Werkstattarbeit und ihren Weg zur Veröffentlichung. Dabei geht es auch um die Frage warum es wichtig ist, mit queeren Perspektiven für mehr Diversität in Gegenwartsliteratur zu sorgen.

Eintritt:
12,- Euro / ermäßigt 8,- Euro
Kartenreservierung unter www.literaturhaus-oldenburg.de in der Rubrik Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungsort:
Musik- und Literaturhaus Wilhelm13
Leo-Trepp-Straße 13
26121 Oldenburg

Links:
www.literaturhaus-oldenburg.de