Veranstaltungs-Archiv

24.04.24 - 19.00 Uhr –

Franziska Beyer-Lallauret und Elke Engelhardt: Spiegellesung

In der Reihe Hass.Liebe.Lyrik Lesung und Gespräch

Franziska Beyer-Lallauret, die in Osnabrücks französischer Partnerstadt Angers lebt und arbeitet, und die Bielefelderin Elke Engelhardt lassen ihre Gedichte lebendig werden und spiegelnd einander begegnen: Nach intensiver Beschäftigung mit dem Werk der anderen haben sie Gedichtpaare ausgesucht, die ähnliche Motive verfolgen. Es geht neben Wolkenformationen und Mondphasen um beinahe alles zwischen Leben und Tod, Nähe und Distanz, Innen und Außen. Die beiden Dichterinnen wollen die Texte miteinander in einen Dialog bringen und über diese Zwiesprache hinaus gerne auch das Publikum zum Gespräch einladen.  Dabei werden nicht nur, aber auch die jeweiligen Neuerscheinungen der Dichterinnen vorgestellt: Das zweisprachige, von Johanna Hansen kongenial illustrierte, im Dr.-Ziethen- Verlag erschienene Buch „Falterfragmente / Poussière de papillon“ von Franziska Beyer-Lallauret und Elke Engelhardts „100 sehr kurze Gespräche“, das im Elif Verlag erschienen ist. Einige Gedichte werden neben Deutsch auch auf Französisch erklingen. Die Lesung wird außerdem parallel live auf dem YouTube Kanal des Literaturbüros Westniedersachsen online übertragen und ist noch 30 Tage auf „Literaturkanal TV“ abrufbar.

YouTube-Kanal des Literaturbüros: https://www.youtube.com/channel/UCN_hvOBiH0wgSGALap7Am3Q

Literaturkanal TV: https://literaturkanal.tv/

Veranstalter: Literaturbüro Westniedersachsen

Ort: Renaissancesaal des Ledenhofs, Am Ledenhof 3-5

Eintritt: 6€ / erm. 4€

Anmeldung: über das Literaturbüro Westniedersachsen (Am Ledenhof 3-5, Tel. 0541/202-7908 oder per Mail unter LitOs-info@osnabrueck.de)