Veranstaltungs-Archiv

31.10.23 - 19.00 Uhr –

Arnon Grünberg: Gstaad

Moderation: Julia Franck

Menschen, die nichts werden können, müssen das werden, was sie spielen. Für den jungen François Lepeltier, der hier scheinbar unbedarft seine Lebensgeschichte ausbreitet, ist das die Essenz des Überlebens. Nach Etappen im Süden Deutschlands erreicht er den Gipfel seiner Karriere und wird Sommelier im noblen Palace Hotel, hoch oben in den Schweizer Bergen. Doch wer so hoch aufgestiegen ist, der kann nur fallen.

Arnon Grünberg blickt tief in menschliche Abgründe und hat mit Gstaad einen sarkastischen Schelmenroman geschrieben, der seine Lesenden abwechselnd lachen und schaudern lässt.

Arnon Grünberg, geb. in Amsterdam, wohnt in New York. Seine Bücher wurden schon mit allen großen niederländischen Literaturpreisen ausgezeichnet.

Julia Franck lebt in Berlin und ist Autorin, deren Bücher in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Für ihren Roman Die Mittagsfrau erhielt sie den Deutschen Buchpreis 2007.