Veranstaltungs-Archiv

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
02.09.18 - 15.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Wilhelm Raabe – Momente einer Rezeptionsgeschichte

Vortrag von Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel und Dr. Angela Klein

Wer liest heute tatsächlich noch die Werke von Wilhelm Raabe? Es geht heute die Erinnerung an Wilhelm Raabe nicht mehr nur über seine literarischen Denkmäler, sondern wir müssen das gesamte Potenzial der Erinnerungskultur nutzen, um ihn in das Bewusstsein der Menschen zu bringen. Raabestätten und Raabestraßen, Gedenktafeln und Veranstaltungen wie diesen Vortrag, Erinnerungsmomente, Medienberichte, Stellungnahmen durch Leserbriefe, zeitgemäße Formen der Vermittlung und nicht zuletzt Denkmäler, die zum Sprechen gebracht werden mit der Aufforderung „Denk-mal an Raabe“. Es gilt Neugierde auf Raabe zu wecken, denn wer neugierig wird, will wissen, und wer wissen will, geht ins Museum Raabe-Haus in Eschershausen und Braunschweig, wird Mitglied der Internationalen Raabe-Gesellschaft oder – er tut das Wichtigste: Er entdeckt Raabe beim Lesen und befriedigt so seine Neugier!

Veranstalter: Internationale Raabe-Gesellschaft e.V. in Verbindung mit dem Institut für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig

Veranstaltungsort: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig, Leonhardstr. 29a, 38102 BS

Eintritt frei