Veranstaltungs-Archiv

Literarisches Zentrum Göttingen
19.06.18 - 20.00 Uhr – Literarisches Zentrum Göttingen

Wie Romane entstehen Lesungen und Gespräche

Das Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Uni Hildesheim ist eine der bekanntesten Ausbildungsstätten für junge Schriftsteller*innen in Deutschland.

Das Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Uni Hildesheim ist eine der bekanntesten Ausbildungsstätten für junge Schriftsteller*innen in Deutschland.

Im Masterstudiengang arbeiten sie zwei Jahre an einem umfangreichen Schreibprojekt, bei dessen Entstehung sie?von Mentor*innen und Lektor*innen betreut werden. Wie verläuft eine solche Zusammenarbeit? Wie viel Freiheit und Spontaneität lässt sie den Schreibenden? Hanns-Josef Ortheil, Schriftsteller und Professor in Hildesheim, spricht mit den Studierenden Silvie Lang, Nils Nußbaumer und Alexander Rudolfi über ihre Romanpläne, um sie schließlich in die freie Laufbahn von Lesung und Selbstpräsentation zu entlassen.

VVK 7/9 € AK 8/10 €