Veranstaltungs-Archiv

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
21.04.20 - 19.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Vielfacher Schriftsinn: Brigitte Kronauer (1940-2019): Gewäsch und Gewimmel

Vorgestellt von Susanne Maierhöfer und Hans Gerd Hahn

Am Dienstag, den 21. April, stellen Susanne Maierhöfer und Hans Gerd Hahn um 19 Uhr die Schriftstellerin Brigitte Kronauer vor.

 

Brigitte Kronauer war eine der bedeutendsten Autorinnen der deutschen Gegenwartsliteratur. 2005 erhielt sie für ihr Werk den Georg-Büchner-Preis, dem etliche vorangegangen waren und dem weitere folgten. Über sie hieß es u.a. „Brigitte Kronauer ist eine der gebildesten, sprachmächtigsten und ambitioniertesten Schriftstellerinnen im deutschen Sprachraum“. Von „Frau Mühlenbeck im Gehäus“ (1980) bis „Das Schöne, Schäbige, Schwankende“ (2019) liegen zwölf Romane vor, neben zahlreichen Erzählungsbänden und literaturkritischen Aufsätzen. Ihr Werk habe ebenso zartes Mitgefühl wie sezierende Härte durchzogen, heißt es. In allen ihren Arbeiten sei sie radikal zeitgenössisch gewesen. Ihren perfektionierten Schachtelsätzen zu folgen, bereitet ein großes ästhetisches Vergnügen.

 

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus, Leonhardstr. 29a, 38102 BS
Eintritt frei