Veranstaltungs-Archiv

Literaturbüro Westniedersachsen
29.01.20 - 19.00 Uhr – Literaturbüro Westniedersachsen

„Poetische Brücken“ beim Deutsch-russischen Begegnungsabend

Die Städtepartnerschaft Osnabrück-Twer steht im Mittelpunkt des elften deutsch-russischen Begegnungsabends, zu dem Städtebotschafter Sergey Loginov einlädt.Im Rahmen des Abends schildern unter anderem Gäste ihre Eindrücke und Erfahrungen, die sie bei Projekten mit Twer gewonnen haben. Dabei wird auch das gemeinsam mit dem Literaturbüro Westniedersachsen und dem Theater Osnabrück realisierte Projekt „Poetische Brücken“ vorgestellt, bei dem Gedichte zum Twerer Jahresthema „Theater“ von Osnabrücker Brücker Poetinnen und Poeten von Studierenden der Universität Twer übersetzt wurden. Die Ergebnisse werden in einer deutsch-russischen Lesung, u. a. mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Projekt vorgestellt.  Musikalisch entführt «DuoDA» die Besucher in die Stadt an der Wolga und nach Russland. Kleine russische Spezialitäten runden den Abend kulinarisch ab.

Café Spitzboden in der Lagerhalle 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.