Veranstaltungs-Archiv

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
10.09.19 - 19.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Manfred Zieger stellt vor: Walter Mehring

Walter Mehring (1896-1981) gehörte während der Weimarer Republik zu den besten
Satirikern, Liedermachern und Journalisten. Viel publizierte er in der von Jacobsohn und
Tucholsky herausgegebenen Zeitschrift „Die Weltbühne“. Als politischer Kabarettist war
er bekannt, beliebt und verhasst. Gerade bevor er 1933 verhaftet werden sollte, gelang
ihm die Flucht nach Österreich, 1938 von da nach Frankreich, 1940 von da in die USA. Immer
im letzten Augenblick, immer „Hals über Kopf“. Ab 1953 lebte er in Berlin, München und
Zürich. Seine Gedichte, geordnet nach den Stationen seiner Biographie, gab er als Großes
Ketzerbrevier heraus. Im Roman „Müller. Chronik einer deutschen Sippe“ persiflierte er
den deutschen Untertanengeist von der Römerzeit bis Hitler. Mehring hatte und behielt
meist recht. Das macht unbeliebt. Deshalb für ihn dieser Abend im Raabe-Haus.

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus, Leonhardstr. 29a, 38102 BS
Eintritt frei