Veranstaltungs-Archiv

Literaturbüro Westniedersachsen
11.04.18 - 19.00 Uhr – Literaturbüro Westniedersachsen

Lina Meruane (Chile): Sangre en el ojo / Rot vor Augen

Spanisch-deutsche Lesung und Gespräch

Auf Einladung des Instituts für Romanistik der Universität Osnabrück und des Literaturbüros Westniedersachsen stellt die 2011 mit dem Anna Seghers-Preis (Berlin) ausgezeichnete chilenische Schriftstellerin und Essayistin ihren demnächst in deutscher Übersetzung erscheinenden Roman Sangre en el ojo/ Rot vor Augen vor. Lina Meruane, die derzeit als Stipendiatin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD in Berlin lebt, gilt als eine der profiliertesten Stimmen der chilenischen Gegenwartsliteratur. Sie schreibt auch essayistische Texte und lehrt an der New York University. Moderation: Prof. Dr. Susanne Schlünder, Universität Osnabrück.  

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Instuto de Cervantes und dem Generalkonsulat der Republik Chile in Hamburg. 

11.4.2018, 19.00 Uhr

Renaissancesaal Ledenhof, Am Ledenhof 3-5