Veranstaltungs-Archiv

Literaturbüro Westniedersachsen
22.11.19 - 20.00 Uhr – Literaturbüro Westniedersachsen

„Lese-Rampe“

Norbert Horst stellt seinen neuen Krimi „Bitterer Zorn“ vor

Polizeiarbeit, wie sie tatsächlich vonstatten geht. Und das in spannendem, erzählerisch ausgereiftem Gewand. So lauten die steckbrieflichen Angaben zu den Romanen des Krimiautors Norbert Horst, der gleich für sein Debüt „Leichensache“ mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet wurde und seither zu den Stammgästen der monatlichen Krimibestenliste zählt. 
Der Autor beschreibt in „Bitterer Zorn“ das Geschehen aus Warte der Fahnder, der Opfer, einiger Tatbeteiligter, wechselt die Perspektiven, lässt Raum für die Schicksale der Protagonisten. So entwickelt „Bitterer Zorn“ schnell einen Sog, der die Leser kaum mehr loslässt.
Die Genauigkeit in der Schilderung polizeilicher Vollzugsarbeit verdankt Norbert Horst seinem Hauptberuf: Er ist in Bielefeld als Kriminalermittler tätig. Moderation: Dr. Harald Keller. 
„Die Lese-Rampe“ wird unterstützt von der Kulturkneipe „Unikeller“ und dem Literaturbüro Westniedersachsen.

„Unikeller“ (Schloss), Neuer Graben 29

Eintritt frei (pay after), Reservierungen: lese-rampe@gmx.de