Veranstaltungs-Archiv

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
13.03.18 - 19.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Das erste Buch: Isabel Fargo Cole - Die grüne Grenze

1973: Ein junges Paar - sie Bildhauerin, er Schriftsteller - zieht von Berlin ins Dörfchen Sorge im Harz, in die Sperrzone der DDR. Thomas beginnt einen Roman über die Grenze und das Grenzgebiet Harz. Hat nicht Honecker verkündet, in der Literatur gebe es keine Tabus mehr? Doch 1976 ist das „Tauwetter“ vorbei.  Tochter Eli lernt sprechen in einer Welt, in der vieles nicht gesagt werden darf. Thomas’ Spiele in imaginären Welten mit dem phantasiebegabten Kind sind höchst gefährlich. Als eine verdrängte Vergangenheit die Eltern heimsucht, flüchtet Eli in den Wald – und über mehr als eine Grenze.
Die Moderation hat Stefan Hallensleben.

Veranstaltungsort: Buchhandlung Benno Goeritz, Breite Straße 20, 38100 Braunschweig
Eintritt frei
Veranstalter:
Raabe-Haus:Literaturzentrum, Anmeldung unter Tel.: 0531 70189317