Veranstaltungs-Archiv

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
11.03.20 - 19.30 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Autorenlesung mit Jochen Schimmang: Adorno wohnt hier nicht mehr

Moderation: Johannes Heinen

Vor 50 Jahren, im August 1969, starb Adorno – und Jochen Schimmang übt sich in Abwesenheitspflege. In melancholischen bis heiteren, zum Teil autobiografisch gefärbten Geschichten erzählt er von Formen und Figuren des Verschwindens. Von Menschen, Gebäuden, ganzen Vierteln. Ein Jubilar versteckt sich mit seiner Frau auf dem Dachboden vor seinen Freunden, die zum 70. Geburtstag aus allen Himmelsrichtungen auf ihn einstürmen, obwohl er viel lieber nur mit zweien von ihnen essen gegangen wäre. Rothermund macht sich auf die Suche nach dem verschwundenen Maler Gutermuth. Ein Spaziergang durch Frankfurt zeigt, wer, außer Adorno, noch alles nicht mehr dort wohnt. Aber Spaziergänge sind ohnehin sterbende Institutionen, ein Sich-Verirren in der Welt kann zum Verwirren der Welt werden. Milieus, die sich nicht mehr erreichen, Nomaden in Monaden. Nur Gott ist nicht verschwunden, er taucht pünktlich um halb sieben in der Kirche auf – im Fischgrätmantel.

Jochen Schimmang, geboren 1948, studierte Politische Wissenschaften und Philosophie an der FU Berlin und lehrte an Universitäten und in der Erwachsenenbildung. Er ist freier Schriftsteller und Übersetzer und lebt in Oldenburg. 2010 erhielt er für seinen Roman „Das Beste, was wir hatten“ den Rheingau Literatur Preis und 2012 den Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar für „Neue Mitte“ sowie die Künstlerstipendien der Villa Concordia in Bamberg und des Künstlerhauses Edenkoben.

Die Autorenlesung mit Jochen Schimmang ist eine Veranstaltung im Rahmen des erstmalig vergebenen Walter Kempowski Preises für biografische Literatur des Landes Niedersachsen. Der Preis, der 2019 ausgeschrieben wurde und mit dem Jochen Schimmang als erster Preisträger ausgezeichnet wurde, ist mit 20.000 Euro dotiert und umfasst neben dem Preisgeld eine Lesereise durch die niedersächsischen Literaturhäuser, zu denen auch das Raabe-Haus:Literaturzentrum gehört.

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Roter Saal im Schloss, Schlossplatz 1, 38100 Braunschweig
Eintritt: 8,00 €, ermäßigt 4,00 € (Vorverkauf und Abendkasse, inkl. VVK-Gebühr)
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen – Mehr Informationen unter Tel. 0531 70 189 317