Veranstaltungen

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
16.09.18 - 11.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Unabhängige Verlage von A - Z: Brueterich Press

vorgestellt von Ulf Stolterfoht und Hans Gerd Hahn

„Schwierige Lyrik zu einem sehr hohen Preis“ ist das selbstironische Motto der Brueterich Press. Der Lyriker Ulf Stolterfoht gründete den Verlag im Jahr 2015, um versprengt arbeitenden Kollegen auch in diesen verlegerisch schwierigen Zeiten eine Heimat zu bieten. Die schön gestalteten Bände lassen die Worte für sich sprechen und sind im Abonnement und in ausgewählten Buchhandlungen zu bekommen. Heute ist Ulf Stolterfoht im Raabe-Haus zu Gast, um den Verlag und mit Franz Josef Czernin einen seiner Autoren der ersten Stunde und eine bedeutende Stimme der zeitgenössischen österreichischen Literatur vorzustellen.

Ulf Stolterfoht, geb. 1963 in Stuttgart. Nach dem Abitur Zivildienst, anschließend Studium der Germanistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft in Bochum und Tübingen. Seit 1994 lebt er als Schriftsteller und Übersetzer in Berlin. Gelegentliche lyrische Lehrtätigkeit an den Instituten in Leipzig, Wien, Biel und Kopenhagen. Er gewann viele Preise u.a. den Preis der Literaturhäuser 2016.

Franz Josef Czernin, geboren 1952 in Wien, Studium an der Indiana University, lebt seit 1980 in Rettenegg, Steiermark. Seine seit 1978 geschriebenen, z. T. von der Wiener Gruppe beeinflussten Texte ergeben neben seinen Essays ein umfassendes literarisches, auch lyrisches, aphoristisches und dramatisches Werk. Ausgezeichnet wurde Czernin u. a. mit dem Ernst-Jandl-Preis (2015).

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig

Veranstaltungsort: Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a, 38102 BS

Eintritt frei