Veranstaltungen

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
12.02.20 - 19.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Tobias Schwartz: Nordwestwärts

Autorenlesung, Moderation: Pia Kranz

Der Protagonist David, Spross schlesischer Flüchtlinge, in Emlichheim geboren und aufgewachsen, nicht mal vierzig, ist Kinderarzt und lebt in Potsdam. Er fährt zu Besuch in sein Heimatdorf im ländlichen Niedersachsen. Dort trifft er auf seine Familie und seine Jugendliebe Grete. David hat Probleme mit seiner ländlichen Herkunft, lebt deshalb in der Nähe von Berlin, liebt Grete immer noch und fühlt sich verantwortlich für den Tod eines kleinen Mädchens in seiner Klinik. In Rückblenden entwickeln sich parallel dazu die anderen biografischen Zusammenhänge und seine Familiengeschichte. Tobias Schwartz erzählt detailliert über einen Ort in Deutschland, an dem Einheimische und Flüchtlinge deutlicher spüren könnten, dass es nur eine gemeinsame Geschichte gibt.

 

Tobias Schwartz, geboren 1976, lebt in Berlin. Sein Debutroman „Film B“ erschien 2007. Seine Theaterstücke wurden u.a. an der Volksbühne und am Maxim-Gorki-Theater aufgeführt. 2013 war er Stipendiat des Literarischen Colloquiums Berlin, 2015 erhielt er das Albrecht-Lempp-Stipendium. Zuletzt erschien sein Virginia Woolf-Buch „Bloomsbury & Freshwater“, das er im September 2018 im Raabe-Haus:Literaturzentrum vorgestellt hat.

 

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Buchhandlung Benno Goeritz, Breite Str. 20, 38100 BS
Eintritt frei