Veranstaltungen

Literaturbüro Oldenburg
14.01.20 - 19.30 Uhr – Literaturbüro Oldenburg

Hahn & Meinhardt

Norddeutsche Ekstasen

Adriane Meinhardt und Sebastian Hahn © Literaturbüro Oldenburg

Guter Humor entsteht, wenn man auch über sich selbst lachen kann. Das beweisen die Texte von Sebastian Hahn. Seit 2008 tourt er über die Poetry Slam-, Comedy- und Kabarettbühnen des Landes. 2011 konnte er sich den Titel der U20-Meisterschaften im Poetry Slam in Bremen sichern und stand im ausverkauften Londoner Royal National Theatre vor über 1200 Zuschauern auf der Bühne. 2013 wurde ihm der Kulturpreis der Stadt Bremen verliehen. Sein erstes Buch „Allen dicken Menschen steht Leder“ erschien 2016. Im Jahr darauf gehörte er zum Siegerteam des MDR Sputnik Poetry Slam Battles, war Ensemblemitglied der Kabarett-Bundesliga und wurde Bremer Stadtmeister im Poetry Slam. 2019 veröffentlichte er sein zweites Buch „hm. Norddeutsche Ekstasen“ und gab die Anthologie „JWD – Best of Poetry Slam Niedersachsen“ heraus.

Adriane Meinhardt ist seit 1985 Mitglied der Oldenburger Autorengruppe Wortstatt. Sie  schreibt Lyrik, Prosa und Satire. Veröffentlichungen von ihr erschienen in Anthologien, Zeitschriften und im Radio. Ihre Satiresendung „Mit 80 Rentnern um die Welt“ erhielt im Jahr 2001 den Radiopreis des Offenen Kanals Oldenburg. Im September 2019 erschien ihr Buch „In vitro Veronica“, mit dem sie sich endgültig als Meisterin des fein-subtilen Humors erweist.

Seit 2013 gehören beide zum festen Ensemble unseres Veranstaltungsformats ‚Fremde Federn‘. Höchste Zeit also, ihnen für die vielen großartigen Texte, die sie seitdem auf die Bühne des Wilhelm13 gebracht haben, mit einem Doppel-Soloabend zu danken.

Eintritt:
9,- Euro / ermäßigt 7,- Euro
Eintrittskarten können beim Literaturbüro per Email an literaturbuero@stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441-2353014 vorbestellt werden.

Veranstaltungsort:
Musik- und Literaturhaus Wilhelm13
Leo-Trepp-Straße 13 (ehemals Wilhelmstraße 13)
26121 Oldenburg