Veranstaltungen

Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig
25.02.20 - 19.00 Uhr – Raabe Haus: Literaturzentrum Braunschweig

Das erste Buch - Kristin Höller: Schöner als Überall

Autorinnenlesung, Moderation: Susanne Maierhöfer

Martin und Noah sind seit ihrer Jugend beste Freunde und leben jetzt in München. In einer wilden durchzechten Partynacht steigt Noah auf dem Königsplatz auf die riesige Bronzestatue der Athene und stiehlt ihr den Speer. Nach den ersten offiziellen Meldungen über diesen Vorfall in der Presse beschließen die Freunde, den Speer schnellstmöglich loszuwerden. Sie mieten einen Transporter und fahren zurück in ihren Heimatort. Es beginnt ein literarisches Roadmovie, das mit den großen Fragen an die eigene Existenz endet. Einfühlsam und mit viel Witz erzählt Kristin Höller in ihrem Debutroman vom Erwachsenwerden, vom Ende einer großen Freundschaft, von der Angst vor Leere und vor den nicht sich erfüllenden Erwartungen.

 

Kristin Höller, geboren 1996, aufgewachsen in Bonn, studiert seit 2015 Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften in Dresden. Freie Mitarbeiterin bei mehreren Zeitungen und Zeitschriften, Artist in Residence beim Prosanova-Festival 2017, Gewinnerin des Publikumspreises und des Preises des Buchhandels beim 10. Poet|bewegt sowie des Preises des Schweizer Literaturfestivals Literaare 2018. Seit Oktober 2017 ist sie Mitarbeiterin von OstKap, der Dresdner Lesereihe für junge Literatur.

 

Veranstalter: Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig
Veranstaltungsort: Raabe-Haus, Leonhardstr. 29a, 38102 BS
Eintritt frei