Veranstaltungen

25.02.24 - 19.00 Uhr –

Saša Stanišić: "Gegen das Kind im Memory gewinnen"

Moderation: Kathrin Dittmer

© Katja Sämann

Eine Werkschau aus Vergangenem und eine Rumwerkel-Schau aus dem, was kommt, aber noch nicht fertig ist.

Bereits sein erster Roman wurde auf Anhieb ein Welterfolg. Kein Wunder: Virtuos ist Saša Stanišićs Umgang mit Sprache, voller Poesie und feinem Witz. Seine Figuren sind Außenseiter:innen und Alteingeses- sene, Spurensuchende und Fährtenleser:innen, authentisch und voller Eigenwillen, denen man gerne auch in die verschlungensten Pfade ihrer Geschichte hinein folgen möchte. Nach der Premiere von Vor dem Fest in der Regie von Lars-Ole Walburg kommt nun der Autor selbst und liest aus seinem mehrfach preisgekrönten Werk aus Altem und Neuem, Romanen und Erzählungen.

Saša Stanišić wurde in Višegrad (Jugoslawien) geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Seine Bücher wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. U.a. erhielt er den Deutschen Buchpreis 2019.

Kathrin Dittmer leitet das Literaturhaus Hannover. Sie ist derzeit Vorsitzende der Literaturkommission und Literaturpreisjury des Landes Niedersachsen.

VERANSTALTUNGSORT: SCHAUSPIELHAUS, PRINZENSTRASSE 9 KARTEN UNTER 0511-99991111 UND SCHAUSPIELHANNOVER.DE

IN KOOPERATION MIT DEM SCHAUSPIEL HANNOVER