Veranstaltungen

03.06.21 - 19.00 Uhr –

Literaturfest erlesen

Lesekreise online

© VGH Stiftung

Mit „Literaturfest erlesen – Lesekreise online“ bringt das Literaturfest Niedersachsen in Kooperation mit den Literaturhäusern in Niedersachsen Menschen zusammen: Hier können sich interessierte Leserinnen und Leser über Bücher, Texte oder Fragestellungen austauschen, die in diesem Jahr zum Thema „Rituale“ im Mittelpunkt stehen. In mehreren Terminen werden Auszüge aus Romanen oder andere, kurze Texte gelesen und dann gemeinsam besprochen, das alles kundig moderiert. 
Das Literaturbüro Westniedersachsen bietet die Lesekreise am 03.06., 19.08. und 25.08., jeweils um 19.00 Uhr an. Da für die jeweiligen Termine unterschiedliche Texte gelesen werden, kann bei Interesse gerne an allen drei Terminen teilgenommen werden. 
Für die Moderation der Lesekreise in Osnabrück konnten wir Jens Peters gewinnen, der sich als leidenschaftlicher Leser und Theaterdramaturg neben Prosa- und Theatertexten auch insbesondere mit romantischer und zeitgenössischer Lyrik beschäftigt. Gespräche zu Büchern konnte er unter anderem schon mit Jan Assmann, Ferdinand von Schirach und Navid Kermani führen.

Da die Treffen digital per Zoom stattfinden, können Sie sich von überall aus dem Land anmelden. Voraussetzung ist ein Internetzugang und eine Mailadresse. Sie können sich bei einem Literaturhaus für drei Termine anmelden - kostenlos. Die Kapazität ist jeweils auf maximal 15 Personen begrenzt. 

Anmeldung für die Osnabrücker Lesekreistermine unter: lecoutrebick@osnabrueck.de