Veranstaltungen

08.02.24 - 19.00 Uhr –

Karen Duve: Biografisches Schreiben – „Sisi“ und „Fräulein Nettes kurzer Sommer“

Lesung und Gespräch

Karen Duve (c) Imke Lass

2023 wurde Karen Duve mit dem Walter-Kempowski-Literaturpreis für biografische Literatur ausgezeichnet. Anlass genug, gemeinsam mit ihr einen Blick in gleich zwei ihrer Romane zu werfen, in denen sie mit trockener Sprache und bitterer Ironie die Geschichte zweier bedeutender Frauen der Vergangenheit erzählt. "Sisi" schildert das Leben Elisabeths, der außergewöhnlichen Kaiserin von Österreich. "Fräulein Nettes kurzer Sommer" handelt von der Jugend der Dichterin Annette von Droste-Hülshof, die sich als Enfant terrible nicht scheute, in einer von Männern dominierten Welt ihre Meinung zu äußern. Es moderiert Frank Schäfer.

Veranstalter: Literaturbüro Westniedersachsen

Ort: Renaissancesaal Ledenhof, Am Ledenhof 3 – 5

Eintritt: 10,- € / erm. 6,-€ / Studierende frei

Kartenreservierung:  über das Literaturbüro Westniedersachsen: Tel. 0541/202-7908 oder per Mail unter LitOs-info@osnabrueck.de.