Übersetzerstipendium des Landes Niedersachsen

Kontakt

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Leibnizufer 9
30169 Hannover

Ansprechpartnerin: Rebecca Eichhorn
Fon: 0511/ 120-2558

Internet

www.mwk.niedersachsen.de

Informationen

Neben Jahres- und Arbeitsstipendien für Autorinnen und Autoren sowie einem Kinder- und Jugendbuchautoren-Stipendium bietet das Land Niedersachsen seit 2010 auch ein projektbezogenes Stipendium für Übersetzer und Übersetzerinnen von literarischen Werken in Höhe von 7800 Euro an.

Das Stipendium unterstützt Übersetzer, deren Wohn- oder Arbeitsschwerpunkt in Niedersachsen liegt bzw. die die Werke niedersächsischer Autoren oder Literatur mit inhaltlichem Niedersachsenbezug in eine Fremdsprache übersetzen. Es ermöglicht dem oder der Geförderten, in einem Förderzeitraum von sechs Monaten an einer Übersetzung zu arbeiten und sie in einem anerkannten Verlag zur Veröffentlichung zu bringen. Zugleich soll das Übersetzerstipendium den Kulturaustausch fördern.

Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt durch die Literaturkommission des Landes Niedersachsen, der zur Zeit angehören: Prof. Alexander Košenina (Universität Hannover), Prof. Dr. Gerhard Lauer (Universität Göttingen) und Monika Eden-Marienfeld (Literaturbürs Oldenburg) sowie in beratender Funktion: Dr. Mareile Oetken (für das Kinder- und Jugendbuchautoren-Stipendium) und Astrid Becker (für das Übersetzerstipendium).

Bewerbungen für ein Stipendium müssen jeweils bis zum 15. Januar des Jahres im Ministerium eingegangen sein. Die genauen Voraussetzungen und die Ausschreibungen hierzu findet man unter:

www.mwk.niedersachsen.de/startseite/kultur/kultursparten/literatur/stipendien_im_bereich_literatur/stipendien-im-bereich-literatur-90473.html

Weitere Auskünfte dazu erteilt Frau Eichhorn (siehe Kontakt).