Insulare Gedankenschärfe

- 1912 -

Logik

Die Nacht war kalt und sternenklar,
Da trieb im Meer bei Norderney
Ein Suahelischnurrbarthaar. -
Die nächste Schiffsuhr wies auf drei.

Mir scheint da mancherlei nicht klar,
Man fragt doch, wenn man Logik hat,
Was sucht ein Suahelihaar
Denn nachts um drei am Kattegatt?

Anmerkungen

Als Joachim Ringelnatz dies Gedicht schrieb, war er noch gar nicht Ringelnatz, sondern noch Hans Boetticher: Ringelnatz wurde er erst 1920, als er dem Seemann Kuttel Daddeldu begegnet war. Der »Logik«-Text dagegen stammt aus seinem 1912 erschienenen Gedichtband »Die Schnupftabakdose«.

Quelle

Joachim Ringelnatz, Und auf einmal steht es neben dir. Gesammelte Gedichte, Ffm: Büchergilde Gutenberg, 1961, S. 28