Wilhelm-Busch-Geburtshaus

Wilhelm-Busch-Geburtshaus
Hauptstr. 68a, 31719 Wiedensahl, Flecken
Anfahrtskizze

Tel. 05726 - 388
Fax 05726 - 921328
wilhelm-busch(at)wiedensahl.de

Internet

www.wilhelm-busch-geburtshaus.de

Lageplan: Hauptstr. 68a, 31719 Wiedensahl, Flecken#
© Wilhelm-Busch-Geburtshaus
© Wilhelm-Busch-Geburtshaus

Informationen

Gründungsjahr: seit ca. 1928 für die Öffentlichkeit zugänglich
Leiterin: Gudrun-Sophie Frommhage-Davar

In Wiedensahl hat der am 15. April 1832 geborene Maler, Zeichner, Dichter und Vater des Comics Wilhelm Busch mehr als sechzig Jahre seines Lebens verbracht und die meisten seiner Bildergeschichten und Gemälde geschaffen.
Diese intensive Beziehung zu seinem Heimatort stellt das im Jahr 2006 neu gestaltete Geburtshaus dar. Die Dauerausstellung zeigt druckgraphische Wiedergaben von Wilhelm Buschs Zeichnungen und Ölgemälden mit Wiedensahler Motiven sowie eine Auswahl seiner Bildergeschichten in Form von Reproduktionen. Exponate, Fotos, Briefe, Skizzen und weitere persönliche Gegenstände verschaffen Einblicke in die Lebensgeschichte des Künstlers.
Das Wilhelm-Busch-Geburtshaus organisiert Lesungen, Theater, Kabarett, Satire und Wechselausstellungen. Regelmäßig finden Kinderveranstaltungen, Erwachsenenkurse und geführte Radtouren auf den Spuren von Wilhelm Busch statt. Buschs Leben und Werk wird auch Kindergruppen und Schulklassen pädagogisch-didaktisch vermittelt.

Öffnungszeiten des Wilhelm-Busch-Geburtshauses:
1. April - 30. Oktober
Di. - Fr.: 10.00 - 12.00; 14.00 - 17.00 Uhr
Sa., So., Feiertag: 10.00 - 17.00 Uhr

1. November - 31. März
Di. - So., Feiertag: 11.00 - 16.00 Uhr