Stiftung Niedersachsen

Stiftung Niedersachsen
Künstlerhaus, Sophienstraße 2, Hannover
Anfahrtskizze

Tel. 0511 - 990540
info(at)stnds.de

Internet

www.stnds.de

Lageplan: Künstlerhaus, Sophienstraße 2, Hannover#
© Thilo Nass
© Thilo Nass

Informationen

Gründungsjahr: 1987
Präsident: Dr. Gunter Dunkel
Generalsekretärin: Lavinia Francke
Literaturförderung: Dr. Gesa Schönermark

Als Landeskulturstiftung fördert die Stiftung Niedersachsen satzungsgemäß Kunst, Kultur, Bildung und Wissenschaft . Im Vermögen der Stiftung befinden sich darüber hinaus Kunstgegenstände und Sammlungen, die niedersächsischen Kultureinrichtungen als Dauerleihgabe zur Verfügung stehen. Als Treuhänderin unterstützt sie Unterstiftungen und damit gemeinwohlorientiertes Engagement.

Die Stiftung fördert jährlich Projekte der Sparten Musik, Kunst, Theater und Tanz, Soziokultur, Literatur, Bildung und Wissenschaft. Zudem verwirklicht sie eigene Programme.

Dazu zählt seit 2021 auch das Literaturförderprogramm Schreibzeit. Das zunächst auf vier Jahre angelegte Programm fördert gezielt junge Stimmen, die gesellschaftlich relevante Themen aufnehmen, neue Formate des Schreibens entwickeln und die Gesellschaft in ihrer Vielheit abbilden. Die Auswahl der Stipendiat:innen wird auf Vorschlag eines Kuratoriums von einer unabhängigen Jury getroffen. Eine Bewerbung ist nicht möglich.

Die Stiftung nimmt Förderanträge ausschließlich online entgegen. Die Mitarbeiter*innen der Stiftung beraten zu allen Fragen der Antragstellung.