Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz
c/o Haus der Braunschweigischen Stiftungen, Löwenwall 16, 38100 Braunschweig
Anfahrtskizze

Tel. 0531 - 707 42 – 0
Fax 0531 - 707 42 – 33
info(at)sbk.niedersachsen.de

Internet

www.sbk-bs.de

Lageplan: c/o Haus der Braunschweigischen Stiftungen, Löwenwall 16, 38100 Braunschweig#
© Andreas Greiner-Napp
© Andreas Greiner-Napp

Informationen

Gründungsjahr: 2005, durch Zusammenlegung des Braunschweigischen Kloster- und Studienfonds und der Braunschweig-Stiftung
Direktor: Tobias Henkel

Die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz fördert und bewahrt die kulturellen und historischen Belange des ehemaligen Landes Braunschweig.
Mit den Erträgen aus dem Teilvermögen Braunschweigischer Vereinigter Kloster- und Studienfonds unterstützt die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz kirchliche, kulturelle und soziale Projekte.
Zuwendungen aus dem Teilvermögen der Braunschweig-Stiftung bekommen die Technische Universität, das Braunschweigische Landesmuseum und das Staatstheater Braunschweig.
Für das Land Niedersachsen hat die Stiftung darüber hinaus die Organisation der regionalen Kulturförderung übernommen und vergibt in diesem Bereich Fördergelder für kulturelle Projekte in den Bereichen Musik, freies Theater, Literatur, Bildende Kunst und Soziokultur sowie an Jugendkunstschulen und nichtstaatliche Museen.