Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Niedersachsen, Leinstraße 8, 30159 Hannover
Anfahrtskizze

Tel: 0511 - 40080980
Fax: 0511 - 40080989

http://www.facebook.de/kasniedersachsen
kas-niedersachsen(at)kas.de

Internet

www.kas.de/niedersachsen

Lageplan: Politisches Bildungsforum Niedersachsen, Leinstraße 8, 30159 Hannover#
© Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
© Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Informationen

Gründungsjahr: 1964
Vorsitzender der KAS: Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D.
Leiter des Referates Literatur der KAS: Prof. Dr. Michael Braun

Die Förderung von Kunst und Kultur gehört zu den Satzungsaufgaben der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die KAS kommt dieser Aufgabe durch die Vergabe von Stipendien für Künstler und Schriftsteller und durch eine umfassende Programmarbeit nach. Die Künstlerförderung der KAS durch den Else-Heiliger-Fonds (EHF) und das Trusteeprogramm EHF 2010 ist integraler Bestandteil der Kulturarbeit.
Die Stipendien werden an Bildende Künstler und Autoren deutscher Staatsbürgerschaft vergeben, die ein Akademie- oder Hochschulstudium abgeschlossen haben (Arbeitsstipendien). In Ausnahmefällen unterstützt die Stiftung auch Bewerber, die sich in einem Aufbaustudium befinden (Studienstipendium).
Der jährlich in Weimar vergebene KAS-Literaturpreis ist zu einer festen Größe im literarischen Leben der Republik geworden. Große Aufmerksamkeit finden die Literatursymposien und Kongresse, die in unterschiedlichen Reihen der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit aktuellen kulturpolitischen Themen ein interdisziplinäres Forum bieten, sich den Nachbarliteraturen und den bilateralen kulturpolitischen Wechselbeziehungen im neuen Europa widmen, den interreligiösen Dialog fördern, die Verantwortung einer Erinnerungskultur unterstreichen und den Wertediskurs vertiefen. Der Dialog steht auch im Mittelpunkt der Lesungen, der jährlichen Autorenwerkstatt in Cadenabbia und der Autoren- und Theaterseminare in Berlin.

In Niedersachsen wirkt die Konrad-Adenauer-Stiftung durch die beiden Bildungswerke Hannover und Oldenburg. Während das Bildungswerk Hannover in den ehemaligen Regierungsbezirken Hannover, Braunschweig und Lüneburg aktiv ist, ist das Oldenburger Bildungswerk für den nord-westlichen Teil Niedersachsens zuständig.

Adresse des Hermann-Ehlers-Bildungswerk Oldenburg:
Eichenstr. 99
26131 Oldenburg
Tel. 0441 - 593466
Fax 0441 - 593458
E-Mail: kas-oldenburg@kas.de