Moira Frank © Alexander Frank
Moira Frank © Alexander Frank
Moira Frank

* 1993 in Wedel bei Hamburg
lebt in Hildesheim

Vita

Freie Autorin.

Moira Frank, in Wedel geboren und in Fintel am Rand der Lüneburger Heide aufgewachsen, studiert seit 2011 Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Sie schreibt vor allem Kurzprosa und hat in Anthologien und Zeitschriften (u.a. BELLA triste, Landpartie und Hamburger Abendblatt) veröffentlicht. 2016 erschien ihr erster Jugendroman, der 1982 in den USA spielt.

Bereits zweimal (2009 und 2011) war Moira Frank zum Treffen junger Autoren der Berliner Festspiele eingeladen, 2014 war sie Gast des internationalen literaturfestivals berlin (ilb) und 2015 Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses.

Auszeichnungen

  • 2009 und 2011 Bundespreisträgerin des Treffens junger Autoren der Berliner Festspiele
  • 2013 Preisträgerin Walter-Serner-Preis des RBB und Literaturhaus Berlin
  • 2015 Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses beim Bachmannpreis

Video

Moira Frank: "Schilf"

Moira Frank liest aus ihrer Kurzgeschichte "Schilf", erschienen in "Landpartie 14".

12.03.2013
EditionPaechterhaus

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Nachtschwärmer Jugendroman 2019
Sturmflimmern Jugendroman 2016