Manfred Hausin

Foto: Andreas Bakszas
Foto: Andreas Bakszas
Manfred Hausin

* 21.08.1951 in Hildesheim
lebt in Emmerke

Website

www.manfred-hausin.de

Vita

Satiriker, Lyriker, Liederautor, Herausgeber, Verleger, Kabarettist.

Manfred Hausin studierte Germanistik, Publizistik und Geschichte in Göttingen. 1972 gründete er den Verlag "Davids Drucke". Hausin hat Gedichte, Lieder, Geschichten und Texte in unzähligen Zeitungen, Zeitschriften, Kalendern, Anthologien sowie im Rundfunk und im Fernsehen veröffentlicht. Seine Texte und Gedichtbände sind in mehrere Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet worden. Er ist Gründer und Organisator der "Langen Nacht der Poesie" (www.lange-nacht-der-poesie.de) und macht Tourneen durch alle deutschsprachigen Länder.

Auszeichnungen

  • 1980 Stadtschreiber von Soltau
  • 1982/83 Aufenthaltsstipendium des Landes Niedersachsen (Künstlerhof Schreyahn)
  • 1983 Kogge- Förderpreis
  • 1983 Niedersächsisches Nachwuchsstipendium für Literatur
  • 1984 1. Stadtschreiber von Otterndorf/Elbe
  • 1988 Bertelsmann Erzählwettbewerb
  • 1989 Stipendium Künstlerdorf Schöppingen
  • 1989 Aufenthaltsstipendium des Landes Niedersachsen (Worpswede)
  • 1991 Niedersächsisches Künstlerstipendium für Literatur

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Vorsicht an der Bahnsteigkante! 8. Aufl. Gedichte 2011
Liebe für immer Gedichte 2011
Wie der Gemeindedirektor ein "D" verlor 2011
Dass wir so lange leben dürfen Lieder 2011
Mit dem Wildbrett vorm Kopf Satiren 2010
Erzpoet und Eulenspiegel Biografie 2004
Erzpoet und Eulenspiegel 2004
Flasche leer, Das kleine Buch vom großen Durst 2002
Betteln und Hausin verboten! 5. Aufl. 1997
Gute Besserung Gedichte 1995
Hannover zwischen Sekt und Selters. Ein Führer durch Kneipen, Cafes, Bistros und Bars 1991
Hildesheimer Pumpernickel. Grotesken 1988
Wir haben lang genug geliebt und wollen endlich hassen Gedichte 1984
Hausinaden. Epigramme 1983
Wintergast Gedichte 1981
Knotenschrift Gedichte 1979
Die Stimme Niedersachsens Gedichte 1979
Mir könnt ihr nicht das Wasser reichen Gedichte 1978
Höchste Zeit Lieder 1978
Mit dem Wildbrett vorm Kopf. Satiren 1977
Sanduhren Gedichte 1975
Bahnhofsgedichte Gedichte 1972
Das Gleiche mit Ketchup Gedichte 1971
Sonderangebot Gedichte 1971
Konsequenzgedichte Gedichte 1970