Karin Kersten

Foto: Wolfgang Borrs
Foto: Wolfgang Borrs
Karin Kersten

* 1943 in Braunschweig
lebt in Berlin

Vita

Freie Autorin und Übersetzerin.

Karin Kersten studierte Germanistik und Anglistik in Göttingen sowie Komparatistik in Berlin, wo sie seither lebt.  
Anfang der 70er Jahre begann Kersten als Übersetzerin zu arbeiten, erst aus dem Französischen, dann aus dem Englischen und Amerikanischen. Sie hat u.a. Bücher von Djuna Barnes, Susan Sontag, Virginia Woolf und Doris Lessing ins Deutsche übertragen.
Karin Kersten war außerdem als freie Autorin für mehrere Rundfunkanstalten tätig und veröffentlichte zahlreiche Gedichte. 2005 gab sie mit "Die Aufgeregten" ihr Debüt als Roman-Autorin.

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
An Schlaf war nicht zu denken Roman 2011
Hohe Tannen Roman 2007
Die Aufgeregten Roman 2005