Julia Wolf © Franziska Rieder
Julia Wolf © Franziska Rieder
Julia Wolf

* 1980 in Groß-Gerau
lebt in Berlin und Leipzig

Website

www.juliawolf.berlin

Vita

Freie Autorin.

Julia Wolf studierte an der FU Berlin Amerikanistik und Germanistik. Sie ist seither als freie Autorin für Radio, Theater und Film tätig. Ihr 2010 im Theaterstückverlag München veröffentlichtes Drama Der Du wurde 2011 am Düsseldorfer Schauspielhaus uraufgeführt und von ihr selbst für den WDR als Hörspiel inszeniert. Die Hörstücke Happy End (NDR/WDR/SWR 2011) und Frauen ohne Männer (WDR 2013) folgten. Für ihren Debütroman Alles ist jetzt (2015) erhielt sie den Kunstpreis Literatur 2015 der Brandenburg Lotto GmbH. Beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 las sie einen Auszug aus ihrem Roman Walter Nowak bleibt liegen, für den sie mit dem renommierten 3sat-Preis ausgezeichnet wurde. 2017 erhielt sie den Nicolas-Born-Debütpreis des Landes Niedersachsen. Wolf lebt in Berlin und Leipzig.

Auszeichnungen

  • 2015 Kunstpreis der Lotto Brandenburg GmbH in der Sparte Literatur
  • 2015 Stipendium des Hessischen Literaturrats für Cetate, Rumänien
  • 2015 Stipendium der MacDowell Künstlerkolonie in New Hampshire, USA
  • 2016 Stipendium des Künstlerhauses Edenkoben
  • 2016 Stipendien der Akademie der Künste (Alfred-Döblin-Stipendium)
  • 2016 Stipendium im Schriftstellerhaus Stuttgart
  • 2016 3sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2016
  • 2017 Debütpreis des Nicolas-Born-Preises

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Walter Nowak bleibt liegen Roman 2017
Navratilova Erzählung 2016
Alles ist jetzt Roman 2015
Der Du Drama 2010 (2011 UA am Düsseldorfer Schauspielhaus und Hörspiel für den WDR)