Florian Kessler

Foto: Juliane Henrich
Foto: Juliane Henrich
Dr.
Florian Kessler

* 1981 in Heidelberg
lebt in München

Vita

Autor.

Florian Kessler, aufgewachsen in Heidelberg, Lübeck und Atlanta (USA), studierte von 2002 bis 2007 "Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus" an der Universität Hildesheim. Kessler wurde im April 2008 als Doktorand in das Promotionskolleg Produktionsräume ästhetischer Praxis der Stiftung Universität Hildesheim aufgenommen. Er war Mitglied der Künstlerischen Leitung des Literaturfestivals "prosanova" 2005 und bis 2007 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift BELLA triste. Für die zum 60. Jahrestag Niedersachsens herausgegebene Anthologie "Peine, Paris, Pattensen" hat er einen Beitrag verfasst.

Seit 2015 ist er als Lektor beim Carl Hanser Verlag in München tätig.

Auszeichnungen

  • 2001 Preisträger des Treffens junger Autoren Berlin
  • 2004 2. Preisträger des O-Ton Wettbewerbs des NDR und der Universität Hildesheim
  • 2005 Teilnahme an den Werkstattgesprächen der Jürgen-Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler im Herrenhaus Edenkoben
  • 2006 Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg mit dem Romanprojekt "Böse Tiere"
  • 2013 Nicolas-Born-Preis des Landes Niedersachsen

Video

Florian Kessler

Florian Kessler, Lektor und Buchautor, spricht mit Maruan Paschen über Schreibschulen und den aktuellen Literaturbetrieb. Die beiden bewegen sich durch Hildesheim und treffen dabei auch auf Lena Vöcklinghaus, Thomas Klupp und Katrin Zimmermann.

26.11.2017
Kanal & Dorsch

Audio

Werkstattgespräch mit Florian Kessler

Stephan Porombka im Gespräch mit Florian Kessler zum Nicolas-Born-Debütpreis 2013.

12.11.2013
Stephan Porombka

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Mut Bürger. Die Kunst des neuen Demonstrierens Sachbuch 2013
Peine, Paris, Pattensen 2006