Foto: Benne Ochs
Foto: Benne Ochs
Benjamin Maack

* 1978 in Winsen an der Luhe
lebt in Hamburg

Vita

Redakteur und freier Autor.

Benjamin Maack lebt und arbeitet seit 1998 in Hamburg. Neben seinen Büchern veröffentlichte er Kurzgeschichten und Gedichte in diversen Anthologien. Seit 2005 ist er Mitglied bei Macht e.V. und Mitveranstalter des Machtclubs. Er tritt regelmäßig bei Literaturveranstaltungen wie dem Machtclub, Poets on the Beach, Kaffee.Satz.Lesen und TRANSIT auf. Gemeinsam mit Bernd Begemann machte er den Podcast Ohrensessel. Maack ist außerdem Chef des Kassettenlabels EK und tritt auch selbst als Musiker auf.

Auszeichnungen

  • 2012 Förderpreis zum Kranichsteiner Literaturpreis
  • 2012 Hamburger Förderpreis für Literatur
  • 2013 3sat-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Preis

Video

Benjamin Maack: "Monster"

Der Autor über seinen Roman.

22.05.2012
InterviewLoungeTV

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Monster Roman 2012
Die Welt ist ein Parkplatz und endet vor Disneyland Erzählungen 2007