August Gödecke

Foto: privat
Foto: privat
August Gödecke

* 06.08.1939 in Königsdahlum/Niedersachsen
lebt in Sarstedt

Vita

Autor und ehemaliger Bürgermeister, Kommunalpolitiker und Verwaltungsdirektor.

August Gödecke erlernte mehrere Berufe und erlangte seine Hochschulqualifikation auf dem zweiten Bildungsweg. Er war Regierungsdirektor und zuletzt Verwaltungsdirektor eines psychiatrischen Krankenhauses. Gödecke studierte Belletristik an der Axel-Anderson-Akademie, Hamburg, mit Zusatz Drehbuchautor und schreibt seit 1996 Kriminalromane (mit Regionalbezug) und Kurzgeschichten. Gödecke ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Er lebt mit seiner Familie im Landkreis Hildesheim und war Bürgermeister seines Heimatortes.

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Mord im Schatten des Doms Roman 2015
Tod auf der A7: Ein Hildesheim-Krimi Roman 2012
Hildesheimer Weihnachtszauber Erzählband 2012
Tödliches Vertrauen Roman 2010
Tödliche Hufe Roman 2009
Tödliche Rache. Kai Sommer ermittelt Roman 2008
Gefährliche Gene: Ein Hildesheim-Krimi Roman 2006
Tränende Herzen Roman 2004
Die Pest der Gewalt Roman 1999