Marion Griffiths-Karger

Foto: Franz Fender
Foto: Franz Fender
Marion Griffiths-Karger

Pseudonym

Rika Fried

* 1958 in Paderborn
lebt in Hannover

Website

www.marion-griffiths-karger.de/

Vita

Lehrerin, Werbetexterin und Autorin.

Marion Griffiths-Karger studierte in Paderborn Literatur- und Sprachwissenschaften, bevor sie als Werbetexterin tätig war. Seit fast zwanzig Jahren lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern bei Hannover, arbeitet als Lehrerin und schreibt Krimis. Auch unter dem Pseudonym Rika Fried veröffentlichte sie zwei Romane.

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Inspector Bradford sucht das Weite Roman 2016
Inpector Bradford trinkt Friesentee Roman 2015
Rathausmord Roman 2015
Ein Pferd im Kornfeld Roman 2014
Die Tote am Kröpcke Roman 2013
Wenn der Mähdrescher kommt... Roman 2013
Der Teufel von Herrenhausen Roman 2012
Das Grab in der Eilenriede Roman 2011
Tod am Maschteich Roman 2010
Einer zuviel im Bett (als Rika Fried) Roman 1999
Ein bißchen schwanger gibt es nicht (als Rika Fried) Roman 1997