Lena Falkenhagen

Foto: Eduard Raab
Foto: Eduard Raab
Lena Falkenhagen

* 1973 in Celle
lebt in Hannover

Website

www.falkenhagen.de

Vita

Roman- und Spieleautorin, Lektorin und Übersetzerin.

Lena Falkenhagen arbeitete nach ihrem Studium der Germanistik und Anglistik als Übersetzerin, Lektorin und Autorin für Fantasy-Rollenspiele. Als Redakteurin Aventuriens gestaltet sie die größte phantastische Rollenspielwelt Deutschlands mit. Falkenhagen veröffentlicht phantastische und historische Romane. Die Preisträgerin des DeLiA-Romanpreises 2010 lebt und arbeitet in Hannover.  Sie ist Mitglied im Autorenkreis Historischer Roman Quo Vadis.

Auszeichnungen

  • 2010 DeLiA-Literaturpreis „für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Vorjahres“

Video

Porträt Lena Falkenhagen

Die Autorin stellt sich in einem Interview auf der NordCon 2015 vor.

25.01.2016
NordCon Hamburg

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Die letzte Hanseatin Roman 2013
Justifiers - Undercover Roman 2011
Die Schicksalsleserin Roman 2010
Die Lichtermagd Roman 2009
Das Mädchen und der Schwarze Tod Roman 2008
Die Nebelgeister Roman 1999
Das Schwarze Auge: Kinder der Nacht Roman 1997
Das Schwarze Auge: Die Boroninsel Roman 1997
Das Schwarze Auge: Schlange und Schwert Roman 1996