Hanjo Kesting

Dr.
Hanjo Kesting

* 1943 in Wuppertal
lebt in Hamburg

Vita

Publizist, Autor, Herausgeber von Hörbüchern und langjähriger Leiter der Redaktion „Kulturelles Wort“ im NDR-Hörfunk.

Hanjo Kesting studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Geschichte in Köln, Tübingen und Hamburg. Von 1973 bis Januar 2006 leitete er die Redaktion "Kulturelles Wort" beim Norddeutschen Rundfunk in Hannover. Die von ihm konzipierten NDR-Sendungen „Am Morgen vorgelesen“ und „Am Abend vorgelesen“ sind zu Klassikern geworden. Kesting hat zahlreiche Bücher und Essays zu Literatur und Musik sowie zum Medium Rundfunk veröffentlicht. Auch für die zum 60. Jahrestag Niedersachsens herausgegebene Anthologie "Peine, Paris, Pattensen" hat er einen Beitrag verfasst.

Auszeichnungen

  • 2004 Kurt-Morawietz-Literaturpreis
  • 2007 Ehrendoktorwürde der Universität Hamburg

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Begegnungen mit Siegfried Lenz 2016
Große Romane der Weltliteratur 2015
Das Geheimnis der Sirenen. Bücher und andere Abenteuer 2014
Augenblicke mit Jean Améry. Essays und Erinnerungen 2014
Grundschriften der europäischen Kultur. Erfahren, woher wir kommen 2012
Ein Blatt vom Machandelbaum: Deutsche Autoren vor und nach 1945 2008
Begegnungen mit Hans Mayer: Ausätze und Gespräche 2007
Geheimnis und Melancholie: Literarische Zerstreuungen 2006
Ein bunter Flecken am Kaftan:Essays zur deutsch-jüdischen Literatur 2005
Der Musick gehorsame Tochter: Mozart und seine Librettisten (Göttinger Sudelblätter) 2005
Simenon: Essay 2003
Georg Büchner: Friede den Hütten, Krieg den Palästen! 2002
Nachlese 2000
Theodor Fontane, Bürgerlichkeit und Lebensmusik 1998
Das Pump-Genie. Richard Wagner und das Geld 1993
Der dunkle Korridor. Klassische Erzählungen aus Russland 1992
Das schlechte Gewissen an der Musik: Aufsätze zu Richard Wagner 1991
Die Tür in der Mauer. Klassische Erzählungen aus England 1988
Dichter ohne Vaterland. Gespräche und Aufsätze über Literatur 1986
Briefe von Richard Wagner 1986