Finn-Ole Heinrich

Finn Ole Heinrich, ©privat
Finn Ole Heinrich, ©privat
Finn-Ole Heinrich

* 13.09.1982 in Henstedt-Ulzburg
lebt in Hamburg

Website

www.finnoleheinrich.de

Vita

Autor und Filmschaffender.

Finn-Ole Heinrich wuchs in Cuxhaven auf, wo er 2002 sein Abitur machte. Nach einer Europareise und dem Zivildienst in Hamburg studierte er ab Herbst 2003 Filmregie in Hannover. Er hat bereits an zahlreichen Filmfestivals teilgenommen. Nach einem Erzählband („die taschen voll wasser“, 2005) erschien 2007 Heinrichs erster Roman ,„Räuberhände“. Seit 2009 lebt Finn-Ole Heinrich als freier Autor in Hamburg.

Auszeichnungen

  • 2002 Stipendiat der Stiftung Niedersachsen
  • 2005 1. Preis der Sparkassen-Stiftung im Rahmen der Ried-Buchmesse
  • 2005 Deutscher Jugendvideopreis
  • 2005 Preisträger Filmfestival Oldenburg
  • 2006 Stipendiat der Normedia
  • 2006 Preisträger des Wannsee Literaturpreises
  • 2007 Preis der Kulturbehörde der Stadt Hamburg
  • 2007 Literaturstipendium des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur
  • 2007 1. Preis Bundesfestival Video
  • 2007 Hattinger Förderpreis für Literatur
  • 2007 Arbeitsstipendium des Landes Niedersachsen
  • 2008 Niedersächsicher Förderpreis für Literatur
  • 2012 Deutscher Jugendliteraturpreis

Video

Finn-Ole Heinrich: "Gestern war auch schon ein Tag"

Der Autor liest aus seinem Roman.

13.10.2010
zehnSeiten
Mairisch Verlag
Finn-Ole Heinrich: "Frerk, du Zwerg"

Der Autor stellt sein Kinderbuch vor.

09.09.2011
Finn-Ole Heinrich
pipeupdeupdate

Publikationen (Auswahl)

Titel Rubrik Jahr
Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmidt (Triologie) Roman 2013
Frerk, du Zwerg! Kinder-/ Jugendbuch 2012
Du Bist ein Wunder 2011
Gestern war auch schon ein Tag Erzählungen 2009
Räuberhände Roman 2007
Die Taschen voll Wasser Erzählungen 2005